comdirect - Girokonto

Dauerhaft kostenlose Kontoführung

Dauerhaft kostenlose Kreditkarte

100 Euro Willkommensprämie

1822direkt - Girokonto

Kostenlose Kontoführung

Kostenlose Kreditkarte

100 Euro Willkommensprämie

ingdiba - Girokonto

Kostenlose Kontoführung

Kostenlose Kreditkarte

Kostenlos Geld abheben

Depot-Vergleich Juli 2020

Depot Vergleich

Depot Vergleich

Möchten Sie das beste Depot in Bezug auf Ihre Aktien finden? Mit unserem Depotvergleich finden Sie das beste Angebot, zugeschnitten auf Ihre Anlagestrategie und Präferenzen. Sie können einfach online vergleichen, bei welcher Bank Sie die niedrigsten Kosten und den besten Service erhalten, unabhängig davon, ob es sich um eine Filialbank oder ein Online-Depot handelt.


Was ist ein Depot Vergleich?

Möchten Sie das beste Depot in Bezug auf Ihre Aktien finden? Mit unserem Depotvergleich finden Sie das beste Angebot, zugeschnitten auf Ihre Anlagestrategie und Präferenzen. Sie können einfach online vergleichen, bei welcher Bank Sie die niedrigsten Kosten und den besten Service erhalten, unabhängig davon, ob es sich um eine Filialbank oder ein Online-Depot handelt.

Wie funktioniert der Depotvergleich?

Um die besten Angebote zu finden, werden Ihre Ziele und Ihr Anlageverhalten von diesem Tool abgefragt. Dies hängt von mehreren Kriterien ab. Zum Beispiel werden Sie gefragt, wie viele Orders Sie in der Regel tätigen. Es hängt davon ab, ob Sie eine feste Gebühr pro Bestellung bevorzugen oder ob Sie von einer anteiligen Gebühr in Anspruch nehmen möchten.

Die Höhe Ihrer Investition ist auch ein bedeutender Parameter bei der Auswahl des besten Angebots. Ausgehend von der Resultatliste erfährt man, welche Gebühren für das Wertpapierdepot in der angegebenen Höhe zu zahlen sind.

Was bedeutet ein Depot?

Ihre Aktien werden in einem Depot bei einer Bank verwaltet. Damit handelt es sich um ein Bankkonto, auf das kein Geld eingezahlt wird, sondern Aktien oder Fonds. Die Charakteristika dieser Aktiendepots sind davon abhängig, welche Depotbank Ihnen das Angebot macht. Es gibt Aktienportfolios sowohl bei traditionellen Banken, die Sie bei den Depots in ihren lokalen Filialen beratend begleiten, sowie bei spezialisierten E-Banken. Die bevorzugte Depotart hängt von Ihren individuellen Vorgaben und Anlagezielen ab. Prinzipiell gilt aber: Die Kosten für das Depot sind umso geringer, je mehr Sie über das Internet mit dem eigenen Computer abwickeln. In einer beratenden Bank ist mit höheren Gebühren für die Depotführung zu rechnen. Die Geschäftsräume der Bank müssen nämlich gemietet werden und die Mitarbeiter, die Sie über die Depots beraten, wollen auch bezahlt werden.

Wie eröffne ich ein Depot bei einer Bank?

Die Eröffnung eines Depots zum Handeln in Aktien und Fonds ist denkbar einfach und dauert nur wenige Minuten. Auffallend ist auch hier wieder der Unterschied zwischen den einzelnen Angeboten. Eröffnen Sie ein Depot bei einer lokalen Bank, wenden Sie sich einfach an die Filiale oder machen Sie vorab einen Termin mit Ihrem Kundenberater aus. Anschließend können Sie das Antragsformular zur Eröffnung eines Depots bei der Bank einreichen.

Die Eröffnung eines Depots bei einem Anbieter, dessen Dienstleistungen direkt online erbracht werden, gestaltet sich etwas anders. Von zu Hause aus können Sie bei der Eröffnung dieser Depots fast alles machen. Drucken Sie den Antrag aus, unterschreiben Sie ihn und senden Sie ihn an die Adresse des Depotanbieters. Sie brauchen jedoch eine Legitimation, da Sie nicht persönlich anwesend sind, d.h. Sie müssen beweisen, dass Sie tatsächlich die Person sind, auf deren Namen Sie das Depot eröffnen wollen.

Heute nutzen viele Online-Depotanbieter hierfür ein so genanntes Post-Ident Verfahren. Bei diesem Verfahren nehmen Sie ein Personalausweisdokument mit zur nahegelegenen Poststelle und werden daraufhin auf einem Formular bescheinigt, dass Sie der Inhaber des Personalausweises sind. Die Post wird diese Prüfung bestätigen und an die Depotbank senden. Zu diesem Vorgehen gibt es jedoch auch Alternativen. Mit der Videoidentifikation können Sie alles von Ihrem Computer aus erledigen. Alles, was Sie benötigen, ist eine funktionierende Webcam und eine Internetverbindung. Ein Dienstanbieter überprüft dann anhand des Videoabbildes, um festzustellen, ob Sie auch tatsächlich die Person sind, deren Identität Sie zum Öffnen des Depots angeben.

Bei der Eröffnung eines Depots bietet die Bank Neukunden oft die Möglichkeit, sich über ihre Anlagestrategie zu informieren. Einige Investoren sind eher risikoavers und setzen auf riskantere Anlagen, die auch eine höhere Rendite bringen können. Andere verfolgen eine Strategie, die sich auf die Sicherheit konzentriert. Dann sind nicht die Aussichten auf hohe Renditen das primäre Ziel, sondern die Bank bietet Anlagen an, die ein geringes Ausfallrisiko aufweisen und sich auf eine stabile Entwicklung einstellen sollten. Um sicherzustellen, dass Sie Anlagemöglichkeiten erhalten, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind, lohnt es sich, sich zu fragen, wann Sie Ihr Depot eröffnen.

Welche Dienstleistungen bietet das Depot?

In diesem Depotvergleich werden verschiedene Details der Bankangebote für die Verwaltung Ihrer Wertpapiere erläutert. Nicht alle Depots bieten die gleichen Dienstleistungen an. Darüber hinaus sind die Kosten gestaffelt. Es lohnt sich daher, das günstigste Angebot für das jeweilige individuelle Anlageverhalten zu ermitteln.

Eine der Dienstleistungen der Depots ist immer der Handel mit Aktien. Doch nicht jedes Depot lässt auch den Handel mit weiteren Finanzmarktprodukten zu. In unserem Vergleich können Sie gezielt auswählen, welche Optionen Sie als Teil Ihres Portfolios wünschen. Einige Depots sind nicht für den Handel mit Anleihen oder Optionsscheinen zugelassen. Nicht bei allen Depots sind auch ETFs (Exchange Traded Funds) enthalten. Wollen Sie diese Produkte aber in Ihre Vermögensanlage aufnehmen, prüfen Sie einfach die entsprechenden Optionen in unserem Vergleichstool - Sie bekommen dann nur die passenden Depots angeboten.

Gleiches gilt für die Ihnen im Depot angebotenen Handelsplätze. Einige Banken bieten nur sehr wenige Börsen an, andere haben mehrere Handelsplätze im In- und Ausland. Besonders relevant ist dies, wenn Sie an unüblichen Anlagen interessiert sind, welche man nicht an jeder Börse handelt.

Neben dem Handel an den Börsen gibt es auch den OTC-Handel. Sollten Sie diese Option in Erwägung ziehen, empfiehlt es sich, ein entsprechendes Depot zu wählen. Mit dem Depotvergleich können Sie die Depots nach diesem Merkmal aufschlüsseln. Dazu markieren Sie einfach das Kästchen in der Suchmaske.

Wie hoch sind die Kosten für das Depot?

Die Kosten für Ihr Depot setzen sich aus mehreren Positionen zusammen. Bei den Depotgebühren handelt es sich in etwa um die Grundgebühr für einen Mobilfunkvertrag. Sie bezahlen den Betrag für die Depotführung durch die Bank, selbst wenn Sie nichts anderes tun. Bei Online-Brokern werden diese Kosten oft eingespart. Das bedeutet, dass Sie keine Grundgebühr zahlen müssen, die fällig wird, auch wenn Sie überhaupt nicht handeln. Solche Angebote sind daher besonders empfehlenswert, wenn Sie nicht sehr oft neue Orders bestellen, aber Ihr Depot über einen längeren Zeitraum betreiben möchten.

Die Ordergebühren sind der zweitwichtigste Faktor der Abrechnung. Bei einer Transaktion, d.h. dem Kauf oder Verkauf von Aktien, fallen diese Kosten immer an. Aus diesem Grund sprechen einige Leute von Transaktionsgebühren. Das heißt, dass Sie für eine Transaktion immer den gleichen Preis zahlen müssen, egal wie viel Geld in der Order steckt. Die Ordergebühr wird bei anderen Banken als Prozentsatz des Transaktionswertes berechnet, meist mit einem gewissen Mindestbetrag. Sie sollten auch bedenken, wie oft Sie einen Order erteilen möchten. Bei sehr häufigem Verkauf und Kauf als Broker ist eine geringe Ordergebühr im Vergleich zur Depotgebühr umso wichtiger. Ob sich eine Flatrate besonders lohnt, hängt von der Größe Ihrer Aufträge ab. Bei Geschäften mit sehr hohem Transaktionsvolumen bedeutet dies auch eine hohe Gebühr, wenn diese anteilig kalkuliert wird. Wenn Sie jedoch immer die gleichen Kosten für Aufträge wie für Flatrates bezahlen, so bleibt es beim Handel mit Aktien für 9 oder für 90.000 Euro bei diesen Gebühren.

Außerdem ist die Börsengebühr zu berücksichtigen, die nicht direkt vom Depotanbieter in Rechnung gestellt wird, sondern bei der Börse entsteht, an der die betreffende Aktie gehandelt wird. Beim börslichen Handel von Anlageprodukten in einem Depot wird diese Gebühr von Ihrem Depot eingezogen.

Bei der Inanspruchnahme zusätzlicher Dienstleistungen erheben Banken und Online-Broker in der Regel Servicegebühren. Dies ist besonders dann der Fall, Wenn die Betriebskosten des Depots im Durchschnitt niedrig sind. Bei einer telefonischen Bestellung sollten Sie sich z.B. informieren, wieviel Ihnen die Bank für diesen Service berechnet. Ein wichtiges Merkmal namhafter Depotanbieter ist eine transparente Darstellung der Gebührenstruktur.

Sind die Aktien im Depot vor Verlusten geschützt?

Als Anleger mit einem Depot bei einer Bank müssen Sie sich keine Sorgen um den Verlust Ihrer Aktien machen. Selbst wenn Sie Ihre Aktien im Depot aufbewahren, werden diese bei einer Insolvenz der Bank nicht in die Konkursmasse aufgenommen. Wenn Ihre Bank zahlungsunfähig wird, verbleiben die Aktien in Ihrem Besitz. In einem solchen Fall sollten Sie jedoch rasch gewährleisten, dass von den Insolvenzverwaltern Kenntnis von Ihren Ansprüchen erlangt wird.

Depot Vergleich: die besten Aktiendepots 2018


Jetzt mit unserem Depot Vergleich Ihr Top-Aktiendepot finden ... Ihre Bank verbucht diese bei erfolgreichem Kaufabschluss in Ihrem Depot und bewahrt Sie ... Weiter...
(03.7.2020)

Depot Vergleich hier das Aktien Depot kostenlos online finden


Der Wertpapier Depot Vergleich 2017 der top Online-Broker. Wo Sie ein dauerhaft kostenloses Depot mit günstigen Konditionen gleich online eröffnen können. Weiter...
(03.7.2020)

Depot Vergleich 2018 » Online Broker für Ihr Wertpapierdepot


FinanceScout24 Depot-Vergleich: ... können Sie dafür den Weg über eine Bank oder einen Online-Broker gehen. Wie funktioniert das Depot? ... Weiter...
(03.7.2020)

Bestes Depot für ETF 2020 » Aktiendepot Testsieger ist OnVista


Bestes Depot für ETF: unser aktueller Testsieger 2020. In den gründlichen Tests hat sich die OnVista Bank bewährt. Sie konnte sich deswegen eines unserer Testsiegel sichern und wurde als †Weiter...
(03.7.2020)

Depot Vergleich » 30 Anbieter im Aktiendepot Test (03/18)


Depot Vergleich 2017 » Mehr als 30 Anbieter im Depot Test Redaktions-Testsieger mit Top-Konditionen Günstige Gebühren sichern & viele €uro sparen! Weiter...
(03.7.2020)

ETF Depot: Die Voraussetzung für den ETF Kauf | justETF ...


Wenn Sie in ETFs investieren möchten, benötigen Sie zunächst ein Depot. Erfahren Sie hier, wie ein Depot funktioniert, welche Vorteile es Ihnen bringt ... Weiter...
(03.7.2020)

Online Depot Vergleich » Test & Kostenrechner Aktiendepot ...


lll Die besten Depotkonten online vergleichen Wertpapierdepot Kostenrechner Zum Depot Vergleich BankenOnlin ! Weiter...
(03.7.2020)

Steuersoftware Vergleich 2020 | Die TOP 5 im Test ...


Durch die Ergebnisse aus dem Steuersoftware Vergleich 2020 gewinnen Sie einen konkreten Eindruck von den Programmmerkmalen der beliebtesten elektronischen Steuerberater für Arbeitnehmer, Selbstst Weiter...
(03.7.2020)

Wertpapierdepot die besten Broker im Vergleich


Anleger, die bereits ein Depot haben, können prüfen, ob sie nicht Ordergebühren sparen könnten, indem Sie mit dem bestehenden Depot zu einem günstigeren Broker wechseln. Das gilt ganz b Weiter...
(03.7.2020)

ETF Depot Vergleich 2019: Der beste Broker für Sparpläne


ETF-Depot Vergleich 2019: Der beste Broker für Sparpläne Unser ETF-Depot Vergleich zeigt die besten Broker für Sparpläne und den Kauf von ETFs. In den letzten Jahren sind ETF´s im Weiter...
(03.7.2020)

VERGLEICH: 2019 vs. 2020 Audi A4 autofilou


Startseite » Audi » VERGLEICH: 2019 vs. 2020 Audi A4. VERGLEICH: 2019 vs. 2020 Audi A4. Nach vier Jahren Bauzeit strafft Audi seine Bestseller-Modellreihe nach. Der A4 bekommt zum Facelift Mild-Hybr Weiter...
(03.7.2020)

Depot Vergleich: die besten Online Broker | 03/2018 | FOCUS


Alle kostenlosen Depots Online Broker mit Bonus Die besten Konditionen im Depot-Vergleich zahlreiche Testsieger ... Geht die Bank in die ... Weiter...
(03.7.2020)

Vibrationsplatte Test bzw. Vergleich 2020: 10 aktuelle ...


Aktueller Vibrationsplatten Test bzw. Vergleich 02 2020 Neue Modelle, kostenlose Tipps & Kaufberatung Finden Sie jetzt Ihre beste Vibrationsplatte! Weiter...
(03.7.2020)

Depot Vergleich: Günstiges Wertpapierdepot finden ...


Anleger finden mit diesem Depot-Vergleich die individuell günstigste Depotbank. ... Nicht jede Bank erfüllt alle Ihre Kriterien an die optimale Depotbank. Weiter...
(03.7.2020)

PES 2020 vs. FIFA 20: Fünf Punkte im Vergleich kicker


Ultimate Team und myClub im Vergleich. PES 2020: Der myClub-Modus in PES hatte keinen einfachen Start. Anfangs als simple FUT-Kopie verschrien, macht der Modus bei genauer Betrachtung eine Menge ... Weiter...
(03.7.2020)

Zahnzusatzversicherung Vergleich: Zahnversicherung 2020


Zahnzusatzversicherung 2020: Das zeigt unser Vergleich. Unser Zahnzusatzversicherung Vergleich bietet Ihnen einen Überblick über die aktuellen Angebote an Tarifen. Sie erhalten Angaben zur H Weiter...
(03.7.2020)

Depotkosten sparen – jetzt Angebote vergleichen


Mit unserem Depot-Vergleich sparen Sie teure Depotgebühren – Ihr Depot eröffnen Sie ganz bequem online. ... Depotvergleich der teilnehmenden Banken. Weiter...
(03.7.2020)

BANKENVERGLEICH Depot der Targobank


zurück zum Depot Vergleich ... Die Targo Bank kann bereits auf eine ... bekommt die Bank im Jahr 2003 mit der Bezeichnung Citibank Privatkunden AG auch ... Weiter...
(03.7.2020)

Aktien Depot im Vergleich 2018 ... brokervergleic


Aktien Depot im Vergleich 2018: Über 25 Anbieter im Aktiendepot Test. Willkommen zum Aktiendepot Vergleich auf BrokerVergleic. Mit unserem Rechner ... Weiter...
(03.7.2020)

Postbank Depot im Vergleich: Aktuelle Test des Brokers 2018


Das Postbank Depot bietet Allround-Leistungen für Anfänger und Profis. Kunden können von der Vielfalt und den günstigen Kosten des Anbieters profitieren. Weiter...
(03.7.2020)

Jetzt vergleichen & Geld sparen!

kostenlose Kontoführung.