comdirect - Girokonto

Dauerhaft kostenlose Kontoführung

Dauerhaft kostenlose Kreditkarte

100 Euro Willkommensprämie

1822direkt - Girokonto

Kostenlose Kontoführung

Kostenlose Kreditkarte

100 Euro Willkommensprämie

ingdiba - Girokonto

Kostenlose Kontoführung

Kostenlose Kreditkarte

Kostenlos Geld abheben

Girokonto November 2020: vergleichen und das beste Girokonto finden

Girokonto

Das Wichtigste in Kurzform

Mit unserem Girokontovergleichsrechner würden wir Sie auf der Recherche nach einem geeigneten Girokonto gern unterstützen. Die umfangreichen Produktinformationen bieten Ihnen fundierte Entscheidungsbasics. Noch dazu sehen Sie auf den ersten Blick, ob Sie als Neukunde einen Anfangbonus im Sinne einer Gutschrift, Startguthabens beziehungsweise einer Beitragsleistung von den jeweiligen Geldinstitut erhalten können.


Das Girokonto

Eine Vielzahl Bankkunden zahlen hohe Monatsgebühren für Ihr Konto. Aber jetzt ist Schluss damit! Mit dem Direktvergleich werden Sie jetzt fündig - Konten ohne monatliche Bankgebühren. Das Kontowechsel erscheint Ihnen zu schwierig? Mittlerweile fast alle Banken besitzen einen, vom Gesetz festgelegten Bank - Wechselservice, der den Kontowechsel Ihres Girokontos kinderleicht macht. Bezahlen Sie keineswegs weiter drauf!

Neben den Spesen findet man mehr wichtige Entscheidungskriterien bei dem Girokonto, zum Beispiel: An wieviel Bankautomaten kann man Bargeld abheben?

Mit dem Wechsel vom einem kostspieligen zum billigeren Girokonto können Sie im Lauf der Zeit einige Hundert Euro an Gebühren einsparen.

In der Regel sind Banken ohne eigenes Niederlassungsnetz preiswerter als Filialbanken. Falls Sie am Bankkontogebühren sparen möchten, wählen Sie dann am besten ein Bankkonto bei einer Direktbank.

  • Worauf Sie bei der Wahl des Girokontos achten sollen
  • Wie Sie unseren Vergleichsrechner vorzugsweise nutzen und die Infos Sie hier bekommen
  • Girokonto kostenlos – sinnvoll für jeden?
  • Alle Bankkontomodelle in Kurzfassung
  • Tipps um bequem und zeitsparend das Konto um zu ziehen
  • Die wichtigsten Fragen und Antworten rund ums Konto

Arbeitnehmer, Selbstständige, Pensionisten, Studenten – allesamt brauchten ein Bankkonto - jeder möchte das beste Bankkonto. Es ist das meistgenutzte Bank-Produkt. Bankomatkarte, Geld abheben, Daueraufträge anlegen, Überweisungen leisten – all jene Bargeldgeschäfte wickeln Sie via ein Konto ab. Sind Sie am Suchen nach einem Konto, sehen Sie sich das Produktangebot der Geldinstitut Ihrer Wahl genau an. Es gibt Alles Mögliche zu berücksichtigen, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden. Lesen Sie in dem Girokonto-Ratgeber

Das Bankkonto zählt gegenwärtig wie normal zur Routine – aber ist es denn wirklich zwingend nötig, ein solches Konto sein Eigen zu nennen? Um herauszufinden, die Vorteile der Eigentümer bei dem täglichen Bargeldverkehr hat, ist es erlaubt, das Girokonto sowieso mal kritisch unter die Lupe zu nehmen.

Welches Konto benötigen Sie? Ein kostenloses Girokonto oder eines mit Bankgebühr und zusätzlichen Leistungen? Erledigen Sie Ihre wirtschaftlichen Angelegenheiten überwiegend online oder legen Sie auf persönliche Beratung vor Ort wert? Bei uns erfahren Sie, wie Sie das Girokonto finden, das am besten zu Ihnen passt und wonach Sie beim Direktvergleich der Preisen berücksichtigen sollen.

Beim Girokonto erfolgt die Bereitstellung eines Kontos durch ein Finanzinstitut im Namen des Kunden. Auf diesem Bankkonto sind die für ihn bestimmten Geldeingänge und -abgänge erfasst, wieÜberweisungen, Einzahlungen, Barabhebungen und Lastschriften. Ein Girokonto ist für den Konsument essenziell, weil z.B. Unternehmer das Gehalt auf ein Bankkonto überweisen. Ein kostenloses Girokonto zu guten Konditionen bekommt man vorwiegend bei Direktbanken.

In der Bundesrepublik Deutschland findet man schon ein paar Tausend verschiedenartige Konten. Eine vollständige Markt-Zusammenfassung ist von da kaum noch realisierbar. Wir bemühen uns allerdings Ihnen eine Zusammenfassung mit Bankkonten von allmöglichen Bankinstitute zur Verfügung zu stellen, damit Sie sich einen angemessenen Marktzusammenfassung verhelfen würden.

Beim Bankkonto geschieht die Bereitstellung eines Kontos durch ein Finanzinstitut im Namen des Kunden. Auf diesem Girokonto sind die für ihn abgemachten Zahlungseingänge und Zahlungsabgänge verbucht, wie zum BeispielLastschriften, Einzahlungen, Barabhebungen, Überweisungen. Ein Bankkonto wird für den Verbraucher essentiell, da beispielsweise Arbeitgeber das Verdienst auf ein Bankkonto überweisen. Ein kostenloses Girokonto zu guten Konditionen erhält man größtenteils bei Internetbanken.

Deutschlandweit findet man einige Tausend unterschiedliche Konten. Eine vollständige Marktübersicht ist von da schwerlich zu schaffen. Wir geben uns alle Mühe allerdings den Anwendern eine Zusammenfassung mit Girokonten von allmöglichen Bankengruppen zur Verfügung zu stellen, damit Sie sich einen angemessenen Marktübersicht geben würden.

Sicherheit im OnlineBanking

Überprüfen Sie den Gebrauch des Online Bankings!Chip-TAN , Photo TAN, TAN– mit welchem Verfahren arbeitet das Geldinstitut? Welches Vorgehen ist für Sie bequem?

TAN-Liste: Sie erhalten eine Auflistung mit einer gewisse Anzahl von durchnummerierten TANs. Möchten Sie eine Überweisung abwickeln, geben Sie eine dieser Transaktions Nummern ein. Dieses Strategie ist eher unsicher und wird im Verlauf des Jahres ganz entfallen.

  • Photo TAN: Aus den Auftragsinformation wird eine Grafik auf dem Rechner-Bildschirm erzeugt. Diese scannen Sie mit Ihrem Smartphone mit der entsprechenden BankingApp. Für die Transaktion generiert Ihr Smartphone eine TAN, die Sie dann an PC oder Tablet-PC eintippen können.

  • mTAN: Sie erhalten bei Bedarf eine Zahl durch SMS auf Ihr Mobiltelefon gesendet, die Sie zur Ausführung der Transaktion eingeben.

  • Chip TAN: Die Geldinstitut überlässt Ihnen einen TAN-Generator, ein kleines Gerät mit Karteneinschub und Ziffern feld. Bei web Kreditgeschäften tun Sie Ihre Ec-Karte in das Vorrichtung. Sie erhalten danach einen Chiffre auf dem TAN-Generator den Sie für diese Transaktion verwenden.

Jeder hat ab und zu eine Frage oder einen Ansuchen. Deswegen ist Service wichtig – egal ob Filial- oder Direkt-Bank. Sehen Sie sich unserem Vergleich Rechner an, wie die Serviceleistungen der jeweiligen Finanzinstitut beurteilt werden. Sprich von Kunden zu Kunden! In dem Feld Bewertungen können Sie nachlesen, wie die Benutzer die Dienstleistung der einzelnen Anbieter bewerten. Werfen Sie einen Blick auf unseren Produkttest! Hier erfahren Sie, wie gut ein Bankprodukt von uns bewertet wurde.

Versorgung mit Bargeld

Die Bargeldversorgung nennt die Option, sich lieber kostengünstig oder im besten Fall gratis an diversen Bankautomaten mit Bargeld eindecken zu können. An dieser Stelle sollten Sie unbedingt beachten, dass das Netz der vorhandenen Bankautomaten allerorts ist und es beispielsweise in Nahe Umgebung zu Ihrem Wohnort beziehungsweise auf dem Weg zu Ihrer Arbeitsstelle passende Bancomaten existieren. Prüfen Sie zudem auch, in wie weit und wie viele Gebühren fällig werden, falls Sie Cash bei Anderenfinanzinstitute abheben würden. Spannend ist dabei auch, in wie weit das Kreditinstitut an ein Bankverband wie eine Cash Group oder Cashpool angegliedert ist oder ob in Shops und Läden (z. B. Penny, REWE, Shell) gebührenfrei Bargeld abgeheben könntest.

Kreditkarte

Kreditkarten werden gerne zu einer Kontoeröffnung dazu angeboten. Je nach Finanzinstitut sowie Karte belaufen sich dieSpesen von null Euro bis ungefähr 70,-- Euro jährlich, Partner-Karte nicht mit dabei.

Achtung: Fragen Sie bei Angeboten mit gratis Kreditkarten nach. Weil auch da sind kostenfreie Bankangebote gelegentlich an Konditionen gekoppelt! Einige Banken verzichten nur bei abgemachten Minimalumsätzen beziehungsweise nur für das 1. Jahr auf den Beitrag.

Aber: Sie sollen die Kreditkarte, nicht zwingend über Ihre Filialbank beziehen. Sehen Sie auf unsere kostenlosen Kreditkarten Vergleich und hier für die Karten, die nicht an die Eröffnungeines Kontos geknüpft werden.

Zinsen

Bekommen Sie Zinsen?

Nur noch wenige Bankinstitute offerieren ihren Privatkunden für ihr Zahlungskonto Zinsen an. Die Zinssätze sind zudem in der Mehrzahl der Fälle niedrig. Für einigen Banken wird mit dem Girokonto automatisch ein Tagesgeldkonto angeboten. Dort erhalten Kontoinhaber oft Zinsen für Haben bei diesen Konten.

Bankfiliale bzw. Bank ohne eigenes Niederlassungsnetz

Ein Bankkonto ist zurzeit aus dem alltäglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Allerspätestens bei den 1. Lohn, ob in der Lehre beziehungsweise im Studentenjob, werden auch junge Leute gefordert, ein Konto eröffnen. Ebenfalls wer nicht im Arbeitsleben ist, braucht ein Konto, ob für die Auszahlung der Rente, sei es für einen Bezug öffentlicher Dienstleistungen. Die Banken-Landschaft hat sich, bedingt durch das Internet, auch bei Girokonten massiv verändert. Gleich, in wie weit Sie vor dem Kontostart Ihres ersten Girokontos stehen beziehungsweise bei Ihrer jetztige Bankverbindung unzufrieden sind, als eventueller Kunde haben Sie die Qual der Wahl.

Es ist kaum eine Filialbank, welche Girokonten ohne eine monatliche Kontogebühr für die Kontoführung anbietet. Jene Spesen sind allerdings mittlerweile unnötig geworden. Bankgeschäfte ohne eigenes Filialnetz zeigen in Gänze kostenfreie Kontoangebote inklusive kostenloser Kreditkarten zur Auswahl. Die Überlegung, dass dies durch Verzicht im Dienst begleitet, wird ungültig. Im Zeiten von Online-Banking ebenso wie Geldautomaten verlagern die Filialinstitute welche ehemaligen Serviceleistungen wieder zurück an den Privatkunden. Selbst das Einzahlen von Geld wird nicht mehr am Schalter, sondern an Einzahl-geldautomaten vorgenommen. Es stellt sich also die Frage, wieso der Kunde nach wie vor eine Gebühr für eine Kontoführung bestreiten muß, falls er sein eigener Dienstleister wird. Mit einem Wechsel des Geldinstitutes lassen sich durch dem neuen Bankkonto pro Jahr leicht über 100 Euro sparen. In dem Bankentest können neben dem Sichtkonto auch zur gleichen Zeit andere Formen dieser Geldanlage gegenübergestellt werden.

Banken ohne eigenes Niederlassungsnetz offerieren stets bessere Konditionen, Filialbanken locken mit einer individuellen Konsultation um Private Kunden zu gewinnen. Falls man die überhaupt braucht.

Zur Information:

Filial-Konten sollen Sie natürlich ebenfalls im Internet führen.

Direktbanken bieten generell keinen Gespräch an.

Ausnahme: eine telefonische Beratung. Für mit einem Zinsvergleich erspart man sich läuft der Service über Telefonat ebenso wie Mail, nicht aber persönlich.

Girokonto-Vergleich

Starten Sie ein Online Bankkonto und melden Sie sich dann zum ersten Mal bei Ihren neuen Finanzinstitut ein. Gehen Sie in dem Menü zum "Kontowechsel" und geben Sie danach die Internet-Zugangsdaten Den bisherigen Kreditinstitut ein. Jetzt sieht die Software selbständig alle Transaktionen am Girokonto ebenso wie filtert Lastschriften sowie Daueraufträge. Ihre neue Bank informiert jetzt die Zahlungspartner, denen Sie die aktuelle Kontoverbindung bekannt geben möchten.

Eine Liste mit den im Rechner genannten Finanzinstitute finden Sie am Ende des Ratgebers. Für den Fall, dass Sie lieber bei einer regionalen Filialbank das Girokonto eröffnen wollen, bekommen Sie durch einen Finanz-Vergleich eine Vorstellung über die Größenordnung. Banken mit Niederlassungen werden im Großen und Ganzen teurer als Bankgeschäfte ohne eigenes Filialnetz, die Filialbank ganz in der Nähe kann allerdings trotzdem ein gutes Angebot anbieten.

"Kostenloses Girokonto" – ohne Weiteres ausbreiten die Finanzinstitute durch diesem Werbespruch. Mittlerweile sieht es am Finanzmarkt total anders aus. Cash abheben kostet plötzlich, Bankgebühren sind alltäglich, Dispozinsen steigen – etliche Bankkunden sind sauer auf den Finanzinstitut. Ergo: Es ist Zeit, Schluss zu machen! Beklagen Sie sich nicht, stattdessen suchen Sie sich einen Neuen! Weil: erstens gibt es immer noch kostenlose Girokonten und außerdem sehr gute, äußerst günstige Konten als Ausweichlösung.

Unser Girokontovergleichsrechner zeigt den Nutzern, welches Girokonto das passende für Euch sein kann ebenso wie wieviel Sie dafür zahlen sollen. Weiter rechnen wir anhand des Beispiels die Gesamt-Kosten unterschiedlicher Girokonten aus. Die Kostenaufwand können sich von denen unterscheiden, die Sie später tatsächlich für das Bankkonto bezahlen, denn jene hängen durch dieser konkreten Nutzung eines Girokontos ab.

Spesen bei dem Giro

Monatliche/jährliche Grundentgelt - Eine große Zahl von Finanzinstitute wie auch Sparkassen verlangen für Girokonten eine Gebühr. Hierbei geht es um eine Pauschale, die die Finanzinstitute für die Bereitstellung erheben, getrennt durch die Nutzung des Girokontos. Oft entstehen auf Girokonten bei einer pauschalen Abgabe für welche Bereitstellung zusätzliche Kosten, zum Beispiel wie etwa Bankgebühren fürZahlungskarten, Überweisungen, Lastschriften , Barverfügungenweg.

Kontoführungsgebühr - Das ist der monats Betrag, den Ihre Geldinstitut für das Konto verlangt.

Kontonebenkosten - Hierbei geht es um wie etwa um Abhebekosten oder die Kostenaufwand für das beleghafte Einzahlen. Diese werden können Bestandteil der Kalkulation für die jahres Bankgebühren.

Dispozins - Zwar muss der Dispozins nicht das Entscheidende für die Auswahl des Kontos sein, wer aber wiederholt ins Negative Saldo rutscht, muss auf die Höhe eines Überziehungszinses zu berücksichtigen.

Spesen zur Bankomatkarte - Das werden kann die jahres Gebühren, die die Geldinstitut für die Ec-Card (früher: EC-Karte) verlangt. Unter anderem zählen nicht die Bankgebühren für das Auszahlen lassen wie auch Bezahlen.

Abgabe für Girocard - Finanzinstitute sowie Sparkassen geben durch dem Girokonto im Großen und Ganzen eine EC-Karte aus. Einige inkludieren zusätzlich beziehungsweise wahlweise eine Kreditkarte. Für die jeweiligen Bankkarten fallen bis zu einem gewissen Grad einmalige beziehungsweise regelmäßige Bankgebühren an.

Spesen für die Konto-Nutzung - Zusätzlich würden für die eigentliche Nutzung des Girokontos Bankgebühren fällig werden. Auf diese Weise erheben unterschiedliche Finanzinstitute wie auch Sparkassen Gebühren für getätigte Überweisungen, Abbuchungen ebenso wie das Auszahlen lassen von Bargeld an den Schalter bzw Bancomaten. Manche Anbieter verlangen auch Abgaben pro Geldbewegung, weitere als monatliche Pauschalbetrag.

Jährliche Kostenaufwand - der Girokontovergleichsrechner berechnet, was das Einzelne Konto kostet. Weiter gehören nicht bloß die monatlich anfallenden Kontogebühren, stattdessen auch Kosten für einige Kreditkarten, Kosten beim Bezahlen, für das Geldauszahlen lassen und Überweisen. Damit die Beträge besser einfach sowie gar vergleichbar werden, rechnen unsereiner es via einen Beispielbankkunden zusammen.

Kostenaufwand für die Kreditkarte - Im Zuge dessen werden kann die Spesen gemeint, die pro Jahr für die Kreditkarte anfallen. Auch von der Karte guthaben unsereins die Kosten für das Begleichen sowie Bargeld sich auszahlen lassen an dieser Position nicht eingerechnet.

Kontogebühren für Bargeldabhebungen

Unser Tipp: Das Direktvergleich der Kontogebühren und Zinssätze spart geld, sowohl bei Neueröffnung des Bankkontos sowie bei bereits bestehenden Kontoverbindungen. Ist die eigene Bank teuer, solle ein Gespräch zu reduzieren der Bankgebühren führen – zeigt sich das Geldinstitut unkooperativ, wird auch dieser Wechsel zu einem preisgünstigen Anbieter eine Kleinigkeit. Internet-Banking kann eine Ausweichlösung sein, da Web-Bankinstitute oft günstigere Bedingungen bieten. Das Vergleich rentiert sich.

Die Höhe dieser Kostenaufwand hängt häufig von der Art und Weise einer Abwicklung ab. Die Geldanweisung am Schalter in einer Filiale wird wie zum Beispiel im Regelfall kostspieliger als eine Web-Geldanweisung.

Bei Kontogebühren für Cashabhebungen muss zwischen dem Inland wie auch Ausland differenziert werden. Durch einer Ec-Karte können Privatkunden meist kostenfrei an institutseigenen Bankautomaten Bargeld auszahlen lassen. Im Ausland entstehen im Allgemeinen Gebühren an. Für kostenlose Bargeldabhebungen international lohnt es sich Angebote mit einer Kreditkarte ob von Visa- bzw. Mastercard anzuschauen. Mit Karten würden Privatkunden häufig auch international zum Nulltarif Geld sich auszahlen lassen.

Verzugszinsen fallen ebenfalls bei einem kostenlosen Konto an.

Der Dispo und der Kostenaufwand

Mittels Verzugszinsen kann sich Ihre Bank bzw. Bankhaus für den kurzfristiges Kreditgeschäft, einen Sie Den Nutzern zur Verfügung stellt, begleichen. Hier eine als Beispiel dienende Tabelle, die bietet, wie viel Sie ein Dispokredit kosten kann und wie sich unterschiedliche Dispo-zinssätze auf die Gesamten Kosten auswirken. Die Dispozinswerte werden jeweilig auf Tägliche Grundlage berechnet, da sich ebenfalls der Saldo tagesaktuell verändern kann.

Wer einen regelmäßigen Geldeingang belegen kann, erhält auf sein Girokonto im Regelfall einen Dispositionskredit. Er ist eine Kreditlinie, die, es berechtigt, binnen der Linie vollkommen flexibel über mehr Geld zu haben, als der heutige Saldo ermöglicht. Kreditlimit: Meist bis zum 3X monatlichen Verdienstseingangs.

Rutscht das Konto ins Negative Saldo, erheben Bankinstitute einen Dispozins, auch Girokontozins genannt. Beim Dispo gibt es keinen Rückzahlungs- beziehungsweise Rückzahlungsplan und auch keine feste Laufzeit. Er schwankt durch der Höhe der Benutzung. Gut für Kontoeigner: Der Sollzins muss nur für Benutzung entrichtet werden. Schlecht für Kontoeigner: Habenzinsen gibt es auf Girokonten aktuell kaum mehr und trotz historisch niedrigem Zinsniveau werden die Dispozinsen mit bis zu fünfzehn Prozent viel höher als bei alle anderen Kreditmodelen.

Dispositions Zinsen, kurz Dispo, nennt man die Zinswerte, die anfallen, falls das Bankkonto überzogen wird. Diese Überziehung des Kontos wird gewöhnlich von allen Banken innerhalb eines bestimmten Rahmens – Dispo- oder Überziehungsrahmen benannt wird. Der Kontokorrentrahmen hängt in der Regel durch der Höhe Der periodischen Einkommenseingänge ab.

Hinweis: Die Bank respektive Geldinstitut darf die Kreditlinien reduzieren beziehungsweise kündigen. Wer nicht unerwartet in Kapitalprobleme kommen möchte, finanziert sich besser nicht dauerhaft via seinen Dispo.

Was machen wenn Sie immer wieder das Konto überziehen?

Darauffolgend sollten Sie das Bankkonto wählen, von dem die Bank respektive Finanzinstitut einen vergleichsweise günstigen Dispo erhebt. Ein Vergleich der Zinsen für die Überziehung des Girokontos kann sich lohnen.

Bietet den Anwendern die Bank respektive Finanzinstitut eine Eröffnungsgutschrift oder andere Angebote?

Um brandneue Privatkunden zu gewinnen, bieten einige Banken attraktive Eröffnung Bonusan. Ein paar Bankkonten punkten mit besonderen Extras wie Prämienprogrammen, Sonderpreisen oder Gutschriften von Kartenzahlungen.

Kostenfreies Girokonto bei Gehaltseingang

Für Personen über 18 Jahre findet man ebenfalls Bankkonten, die weder einmalige noch regelmäßige Unkosten erheben. Bei einigen Angeboten wird eine minimale monatliche Einzahlung (z.B. Lohnseingang) Bedingung, im Zuge dessen Anbieter die Kosten erlassen. Bei anderen Fällen sind Bankkonten ebenfalls ohne periodischen Geldeingang gebührenfrei. Angebote, die ohne Zahlungseingang, kostenlos werden stammen im Regelfall von Direktbanken.

Kostenloses Girokonto

Ein Bankkonto zum Nulltarif - das will jeder. Aber ist das kostenfreie Bankkonto ebenfalls für jede Person Kunden die beste Variante? Die Merkmale eines kostenlosen Girokontos sind:

  1. die kostenfreie Bereitstellung wird an keinerlei Bedingung, beispielsweise einen regelmäßigen Geldeingang geknüpft.
  2. keine Kostenaufwand für Überweisungen mittels SB-Terminal oder Internet
  3. keine Grundgebühr
  4. Kein Kostenaufwand für Zahlungskarten (Haupt- und Partnerkarte)

Fragen Sie sich mal, was für ein Kunde. Brauchen Sie Ihr Konto für gewöhnliche Dinge? Hier und da eine Geldanweisung, einige Daueraufträge, Lastschriften, Verwendung der Bankkarte beim Bezahlen bzw. Bargeldabheben?

Auf kostenlosen Konten muss zwischen zwei Varianten differenziert werden. Im 1. Fall hängt die Gebührenverzicht durch einem bestimmten monatlich kommender Geldeingang ab, im 2 Fall existieren keine Bedingungen zum Kontostand. Gebührenfrei heißt für diesen Offertenn in der Tat gratis. Während bei einen Filialbanken zu den normalen Kontogebühren nach wie vor die Jahresgebühr für die Kreditkarte weiter kommt (sofern der Kunde sich für eine Kreditkarte dieser Bank entscheidet), enthalten die meisten kostenlosen Girokonten ebenfalls eine gebührenfreie Karte, normalerweise auch als Kartendoppel. Kostenlose Bereitstellung heißt ebenfalls, dass das Abheben durch Cash mit den Kreditkarten oft weltweit an allen Bankomaten ohne mehr Kosten durchführbar wird. Nicht komplett kostenfrei sind allerdings die Überziehung en, für den Fall, dass der Saldo keine Liquidität besitzt und der Dispokredit beanspruch wirdt. Kostenlose Kontoführung geht allerdings häufig durch deutlich niedrigeren Dispozinsen einher, als ein gebührenpflichtiges Girokonto. Die Dispozinsen durch Filial- und Bankgeschäfte ohne eigenes Filialnetz variieren zwischen 7 und fünfzehn %. Der Kontowechsel zu einem "gratis" Girokonto bietet nicht nur privat Personen, sondern ebenfalls Unternehmen das ein beachtliches Einsparpotenzial, das durchaus einmal durchgerechnet werden muss.

Kostenloses Girokonto - Informationen & Ratschläge

  1. Bedingung: keine mtl. Gebühr
  2. Bedingung: kostenfreie Banküberweisungen
  3. Bedingung: gebührenfreie Kreditkarten ebenso wie Girokarten
  4. Tricks der Banken: das sog. "Kleingedruckte" wie auch Sternchentext
  5. Bedingung: kostenfrei Bargeld abheben

Wann ist ein Konto wirklich gebührenfrei?

Außerdem sollen auch beide Kontenarten keinerlei Bankgebühr haben, allerdings bei dem dieser Girokonten fällt zur Girocard eine Jahresgebühr an beziehungsweise Bargeldabheben wird nach der fünften Abhebung mit Kostenaufwand verbunden.

Selbst bei gleichen Dienstleistungen können sich die Angebote der Finanzinstitute hinsichtlich dieser Kosten stark unterscheiden. Auf diese Weise kann z. B. bei dem einen Konto keine Bankgebühr anfallen, während von dem anderen Girokonto dafür das monatlicher Mindestgeldeingang oder eine bestimmte Anzahl von Überweisungen erforderlich ist.

Das Girokonto wird darauffolgend ohne wenn und aber gratis, falls weder Kontoführungsgebühren entstehen beziehungsweise Mindestgeldeingänge nötig werden nach wie vor für die Girocard Bankgebühren erhoben werden.

Doch was ist dabei wirklich wichtig? Allgemein gilt: Es gibt eine Menge Unterschiede bei Bankgebühren ebenso wie Optionen, welche je nach Gebrauch eines Girokontos anders beurteilt werden sollen. Sie sollen entschließen, ob Ihr neues Bankkonto daher als Lohn- oder Lohnkonto, als Pensionkonto, als Studentenkonto oder am Vorzugsweise als „All-in-one Konto“-Modell benutzt werden kann. Außerdem bedarf es in der Verbindung auch der Überlegung, was Den Nutzern individuell wichtig ist: Würden Sie Ihr Konto eher bei einer Filialbank beziehungsweise bei einer Direkt-Bank eröffnen?

Girokonto für den internationalen Zahlungsverkehr

Weil im Rahmen der Liberalisierung des Welthandels ebenfalls die Handelsbeziehungen – im Großen wie in dem Kleinen – immer seltener an den Landesgrenzen halt realisieren, wird es notwendig, die Zahlungsabwicklungen auch außerhalb des eigenen Landes reibungslos durchführen zu würden. Glücklicherweise wird es sicherlich geworden, dass das Girokonto und die dazugebotene Bankkarte in fast allen EU Staaten angenommen werden.

Vor allem seit einigen jahren hat das Internet-Geschäft immer weiter zugenommen und verdrängt sukzessiv den stationären Geschäft. Da kann das Bankkonto auch überzeugen, denn dank ihm sind auch in dieser online Welt Käufe, Reservierungen und sonstige Geldgeschäfte jederzeit in Echtzeit durchführbar.

Unterschiedliche Girokonten

Grundsätzlich kann man 2 Bereichen differenzieren: Das Privat-Konto und das Geschäfts-Bankkonto für Firmen. Die Privat-Girokonten segmentieren sich andererseits in verschiedene Untergruppen auf, die unterschiedlichen Zielgruppen dienen. Bei all den differenzierten Kontenmodelen geht es um stets um handelsübliche Girokonten, die sich bloß durch spezielle Bedingungen und Eigenschaften von einander unterscheiden. Worin die Unterschiede und Vorteile der verschiedenen Girokonten-Modelle bestehen, soll nun genauer gebracht werden.

Abgesehen von der Zuteilung der jeweiligen Girokonten auf den Bedarf variieren Konten ebenfalls in zahlreichen ähnlichen Ausprägungen wie auch Bedingungen. Entsprechend Saldo entstehen entweder Zinsen für das Haben oder zur Kontoüberziehung an. Zinsen auf Haben werden heute eine Seltenheit geworden, die Zinsen für den Dispositionskredit gehen dennoch weit auseinander. Nicht ohne Grund stehen die Filialbanken in diesem Zusammenhang immer wieder in dieser Kritik der Verbraucherschützer. Der Girokonto-Vergleich des Vergleich Rechners, bietet sofort, welches Institut einen Zins und wie hoch der Dispo ausfällt.

Kostenloses Bankkonto

Das kostenloses Konto muss vier Konditionen erfüllen: Es dürfen keine Kontoführungsgebühren anfallen, das Girokonto darf nicht auf einen Mindest-Zahlungseingang beziehungsweise das Durchschnitts Guthaben bestehen, es darf keinerlei Kosten für die Ec-Card anfallen und ebenfalls Überweisungen müssen kostenfrei sein. Nur falls das Konto diese Maßstäbe entspricht, darf es sich als kostenfrei bezeichnen.

Gehaltskonto

Auf einem Geschäftskonto sind deutlich mehr Transaktionen als auf einem Privatkonto. Für kommerzielle Transaktionen, wie Geldsendung durch Mitarbeiterlöhnen oder Rechnungs-Ein- und Ausgängen, verlangen die Finanzinstitute die Eröffnung eines Geschäftskontos. Das gilt für Betriebe, Selbstständig Tätige und Selbstständige. Sie sind Selbstständige und das privates Bankkonto genügt für Ihre Vorhaben? Informieren Sie sich auf Der Bank beziehungsweise Finanzinstitut, was die AGB´s vorsehen. Auf dieser Seite wird geregelt, wie die jeweiligen Kontenmodelle benutzt werden dürfen. Das Geschäftsgirokonto kostet Bankgebühren, bietet aber zusätzliche Optionen des Zahlungsverkehrs an. Wie etwa können Sie am Lastschriftverfahren teilnehmen. Haben Sie immer wieder größere Beträge auf dem Girokonto? In diesem Falleinrichten Sie ein Geschäftsgirokonto in Verknüpfung mit einem Tagesgeldkonto. Tipp: Manche Banken bieten gebührenfreie Konten für Selbstständig Tätige und Freiberufler an.

Gehaltskonten sind die häufigsten Girokonten (und aufgrund dieser regelmäßigen Geldeingänge sehr beliebt auf einen Banken). Brauchen Sie ein Konto um Den Verdienst zu bekommen? Dann haben Sie eine große Wahl. Denn sehr oft werden gerade kostenfreie Konten an regelmäßige, monatliche Minimumeingänge gebunden.

Das Gehaltskonto wird ein Bankkonto, auf das Gutschriften einlaufen, die der Finanzierung der Lebensgrundlage bedienen, wie wie Gehalt, Rente beziehungsweise Sozialleistungen. Prinzipiell ist jedes Girokonto auch ein Lohnskonto, wenn periodisch kommende Einzahlungen dann verbucht werden.

Privatkonto

Das Privatkonto ist das Girokonto, das lediglich zu privaten Zwecken da ist. Transaktionen die via dieses Bankkonto laufen, sollten privat sein. Ein Privatkonto ist ebenfalls das Gehaltskonto, das Schüler-Girokonto, das Konto für Studierende beziehungsweise Azubis. Nutzt ein Selbstständiger beziehungsweise Freiberufler das Bankkonto privat und will von einen preiswerten Kontoführungsgebühren profitieren, muss er es zu dem Hauptanteil als privat führen. Laufen über das Bankkonto ausschließlich Geschäftsvorgänge, wie Gehaltsüberweisungen an Mitarbeiter, braucht er das Geschäftskonto.

Gemeinschaftskonto

Jedes Girokonto wird daraufhin ein Einzelkonto, wenn es nur einen Kontoinhaber existieren. Trotzdem kann einer weiteren Person eine Konten-Vollmacht erteilt werden. Sobald mehrere Kunden das Bankkonto führen und verwalten, spricht man von einem Gemeinschaftskonto.

Girokonto für Studenten und Schüler

Studenten und Schulkinder – eine beliebte Zielgruppe von Bankinstitute. Sie sind immerhin die Privatkunden von morgen, die man nicht schnell an sich binden kann. Die Girokonten besitzen keine Kontoführungsgebühr, auch ohne Mindestgeldeingang. Voraussetzung fürs Bankkonto wird das aktueller Schüler- oder Studienausweis. Sind Sie Student und haben ein Praxissemester im Ausland geplant? Im Anschluss informieren Sie sich, in wie weit Sie ebenfalls im Ausland kostenlos an Bankautomaten Bargeld sich auszahlen lassen sollen und ob Sie eine Prepaid-Kreditkarte gratis bekommen. Wichtig: Überprüfen Sie, wie lange – das Bankkonto für Studenten zu den Sonderkonditionen benutzt werden kann. Und wie viel kostet das Bankkonto, wenn es danach als Privates Girokonto weitergeführt wird.

Konto für Kinder und Schüler

Kinderkonten findet man nur auf Haben Basis. Das Bankkonto für Kinder und Teenager wird ein kostenfreies Bankkonto ohne Mindestgeldeingang. Der Unterschied zwischen dem Kinder Bankkonto und dem Jugendlichen Bankkonto: Jugendliche besitzen die Möglichkeiten eines Homebankings und erhalten eine Zahlungskarte. Von Interesse für Papa und Mama: die teils außergewöhnlich hohe Verzinsung (dann aber an eine Maximaleinlage gebunden, um Missbrauch zu vermeiden).Hat sich eine zu hohe Summe auf dem Bankkonto angesammelt, würden Sie darüber hinaus das Tagesgeld beziehungsweise Festgeldkonto abschließen.

Ab Vollendung des 7. Jahres werden Kinder gemäß BGB begrenzt geschäftsfähig und sollen ein Kinderkonto führen. Natürlich wird für die Eröffnung vom Kinderkontos die Zustimmung der Eltern notwendig.

Das Girokonto kann mit der Zustimmung dieser Eltern ebenfalls für Minderjährige eingerichtet werden. Das Kinder-Bankkonto verzichtet, genauso wie das Konto für Jugentliche (meistens für Kunden zwischen zwölf und 27 Jahren), auf Kontogebühren. Im Gegenzug wiederum entfällt der durch zahlreichen Bankinstitute bereitgestellter Überziehungskredit.

Kinderkonten als Guthabenkonten geführt.

Die Einräumung eines Dispos ist bedauerlicherweise nicht erlaubt.

Der Kontoeröffnungsantrag muss bei gemeinsamem Sorgerecht durch alle Eltern unterschrieben werden. Die Legitimierung dieser Eltern und Kinder erfolgt anhand Lichtbildausweis beziehungsweise Reisepass, eventuell wird nach der Geburtsurkunde des Heranwachsenden gefragt.

Die Erziehungsberechtigten müssen eine Bevollmächtigung unterzeichnen, indem der Zugang auf das Bankkonto via eine Ec-Karte erfolgen kann.

Eröffnung eines Kontos für Minderjährige / Bildungskontos

Allerspätestens bei Beginn einer Berufsausbildung benötigen Jugendliche zur Durchführung der Finanztransaktionen ein Konto. Jugendliche gelten jedoch bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres als eingeschränkt geschäftsfähig und müssen somit zur Kontoführung durch die Eltern bevollmächtigt werden.

Von der Auswahl des Girokontos sollten sämtliche Konditionen sorgfältig geprüft und gegenübergestellt werden. Die Kontoführung gut beraten sein in Gänze gratis eingeräumt und das Guthaben angemessen verzinst werden. Jugendliche sollen für der Girokonto neben den Geldkarten auch Kreditkarten erhalten. Diese erlauben jedoch, im Gegensatz zu den Girokarten Erwachsener, nur Verfügungen auf Guthabenbasis.

Studentenkonto

Das Studentenkonto bietet neben der Gebührenfreiheit eine recht entgegenkommende Vergabe eines Dispositionskredites, um finanzielle Engpässe einfacher zu meistern. Ebenfalls der Kreditrahmen wird von einem niedrigen Zins recht beträchtlich.

Basiskonto

Das Basiskonto wird ein normales Konto, das jeder eröffnen kann. Diese Girokonten sind gedacht für sozial schwache Personengruppen wie Hartz IV Empfänger, Asylbewerber oder Obdachlose. Merkmale: Kontonummer für einen Empfang und Umsetzung durch Überweisungen eine Ec-Card zur Bargeldabhebung. Prinzipiell kann seit Juni 2016 alle, dieser sich legal in der Bundesrepublik aufhält, ein Basiskonto von Finanzinstitute oder Sparkassen einrichten. Die Girokonten laufen bloß auf Guthaben-Basis. Für ein Basiskonto müssen Sie weder einen festen Wohnsitz oder Tätigkeit haben. Sie erhalten es auch, bei negativer Schufa, eidesstattliche Erklärung, Privatkonkurs beziehungsweise Beschlagnahmungsaufträgen.

Anderkonto

Das Anderkonto wird das Sonderkonto, das dem gewisse Personenkreis reserviert ist, wie wie zum Beispiel Rechtsanwälten, Notaren und Steuerberatern. Diese würden Anderkonten führen, um darüber Geldgeschäfte in dem Auftrag ihrer Klienten abzuwickeln. Das Beispiel hierfür wird das Immobilienkauf: Dieser Käufer überweist den Kaufpreis auf das Anderkonto des Notars, der die Bezahlung darauf folgend durch dem Anderkonto aus an den Verkäufer weiterleitet.

Konto für Jedermann

Dabei wird das Bankkonto auf Guthabenbasis geführt, der Kontostand kann also nicht ins Minus rutschen. Das Guthabenkonto wird ebenfalls als Girokonto für Jedermann bezeichnet. Banken, die dem zentralen Kreditausschuss angehören, haben sich unaufgefordert verpflichtet, prinzipiell allen das Konto auf Guthaben grundlage verfügbar zu stellen. Zum Start des Guthabenkontos wird keine SCHUFA-Auskunft notwendig. Der Kontoinhaber erhält für sein Basiskonto in der Regel keine Zahlungskarte, sondern eine Bankcard. Durch dieser kann er sich zwar an Bancomaten bei Cash versorgen, allerdings nicht in Geschäften bezahlen. Eine Option vom bargeldlosen Zahlens liegt hier in dieser Benutzung vom am Bankautomaten aufladbaren Prepaid-Chips.

Pfändungsschutzkonto

Das Pfändungsschutzkonto ist das Girokonto, das bis zu dem Grund-Freibetrag (1.073,88 €) nicht gepfändet werden kann. Jeder Kontoinhaber kann von seiner Bank beziehungsweise Kreditinstitut sein "normales" Girokonto in das Pfändungsschutzkonto – das sogenanntes P-Konto – ändern. es dient weiterhin dem üblichen Zahlungsverkehr. Von Bedeutung: Banken und Sparkassen müssen bei Vorliegen einer Pfändung, das Girokonto binnen von vier Tagen nach Antragstellung, in ein Pfändungsschutzkonto umzuwandeln. Der Dienstleistung gut beraten sein kostenfrei sein.

Online-Konto

Unterschiedlich sind auf dem Online-Konto die Optionen vom Online-Bankings gegenüber dem Bankkonto, das für einer reinen Online-Bank eröffnet wird. Das Online-Banking stellen etliche Banken ihren Privatkunden zur Verfügung: Auf dieser Seite können online Kontostände eingesehen werden und Banküberweisung getätigt werden. Zweitere, die Online-Bank, verzichtet auf das Zweigniederlassungen und regelt samt dieses Girokonto online eröffnen durch von Beginn an alle Vorgänge internet. Alle Bankgeschäfte würden rund um die Uhr bei dem Internetanbindung geregelt werden, hierfür würden auch Apps zur Verfügung stehen. Zur Identitätsprüfung wird oft dieser Scan eines Personalausweises benutzt.

Bankkonto wechseln

Das Girokonto zu zur Folge haben wird in deutschlandweit natürlich. Was Sie für Der Girokontosuche beachten sollten, welche Bankgebühren und Spesen Euch noch überraschen können und welche Karten zu dem Bankkonto ausgegeben werden, soll der folgende Abschnitt verdeutlichen.

Die Kündigung Ihres bisheriges Girokontos wird auch ohne die Eröffnung auf einer anderen Bank bzw. Geldinstitut kein Problem! Als Kontoinhaber würden Sie Ihr Konto unkompliziert und selbst auflösen.

Das Kontowechsel bei einem Umzug ist von Vorteil, sollten Sie Bankkunde bei einer Filialbank sein.Raiffeisenbanken, Volksbanken und Sparkassen bieten je nach Ort verschiedene Services und Kontenmodelle an. Was bei manche kostet, ist bei manchanderen kostenlos! Sehen Sie vor dem Wechsel in unserem Vergleich nach, was Ihre Hausbank bietet und die Kontenmodelle die Finanzinstitute vor Ort haben.

Die Kündigung des Girokontos ist eine einfache Sache. Alles in allem gibt es weder Auflösungsfristen noch Formale Anforderungen. Bevorzugt geben Sie Ihre Kündigung schriftlich ab, postalisch als Einschreibesendung. Die Kontoauflösung selbst darf übrigens nichts kosten.

In den meisten Fällen akzeptieren Finanzinstitute eine formlose, in Papierform Kündigung mittels E-Mail, Fax oder Brief. Relevant ist, dass das Schreiben einen Name eines Kontobesitzers, die Kontonummer und den Kündigungswunsch beinhaltet. Manche Bankinstitute erteilen ihren Bankkunden sogar im Internet oder per Telefongespräch eine Kontoauflösung.

Teilen Sie Ihrer aktuellen Bank beziehungsweise Kreditinstitut mit, damit sie anfangen kann.

Kontoauflösung

  1. Kümmern Sie sich frühzeitig um Der Verbleibender Betrag
  2. Vernichten Sie die zu dem alten Girokonto gehörenden Kreditkarten
  3. Eröffnen Sie das neues Bankkonto und bereiten Sie den Girokontowechsel vor
  4. Lassen Sie sich die Auflösung schriftlich bestätigen
  5. Checken Sie, welche Auflösungsmöglichkeit Ihre Bank beziehungsweise Geldinstitut akzeptiert
  6. Benutzen Sie ggf. eine Kündigungsformular

Der Konto basiert auf einem Vertrag zwischen Ihnen und Ihrer Bank bzw. Geldinstitut. wie jedes weitere Zahlungskontengesetz ebenfalls, kann dieser Girokonto-Vertrag durch eine Auflösung bei Bedarf beendet werden. Unsereiner zeigen Den Nutzern, wie das geht!

  1. Der Kunde verifiziert den Order durch digitaler Unterschrift.
  2. Der Dienstleistung ermittelt die regelmäßigen Zahlungspartner-innen und unterteilt in Geldeingang, Lastschrift und Dauerauftrag.
  3. Bank Kunde meldet sich beim Girokontowechseldienst an.
  4. Alle genannten Zahlungspartner-innen werden umgehend per Post über die neue Kontokorrent informiert.
  5. Der Bankkunde entscheidet, welche Vorhaben wesentlich sind und an das aktuelle Kreditinstitut weitergegeben werden dürfen.
  6. Eintippen der Kontaktdaten für Anschreiben an Ihre Zahlungsdienstleister.
  7. Schließung des alten Girokontos.

Seit dem achtzehnen 09 2016 werden alle Banken in dieser EU in Umsetzung der Europäische-Richtlinie 2014/92/EU (Zahlungsbilanzrichtlinie ZKRL) an das nationale Recht gebunden, Bankkunden einen Bankkontowechsel-Service anzubieten.

Bevor Sie Ihr bisheriges Konto kündigen, sollten Sie sich für dieser Auswahl eines neuen Girokontos sicher sein. Bietet es sämtliche Eigenschaften, die Ihnen von Bedeutung werden? Die Fragen müssen Sie sich über den Girokontenwechsel zeigen:

  • Bietet das Bankkonto Ihnen attraktive Bedingungen?
  • Bietet das Konto Ihnen eine kostenlose Bereitstellung?
  • Korrespondieren Image und Seriosität dieser Bank respektive Finanzinstitut Den Vorstellungen?
  • Haben Sie die Option der Konto-Überziehung?
  • Entspricht die Abwicklungsgeschwindigkeit Ihren Vorstellungen?
  • Bietet das Bankkonto Ihnen geringe Dispositions- und Sollzins auch angemessene Guthabenzinsen?
  • Benötigen Sie das Niederlassungs oder wollen Sie nur Web-Angebote benutzen?
  • Sind im Bedarfsfall Angestellter der Bank beziehungsweise Finanzinstitut ansprechbar und kompetent?
  • Wird das Onlinebanking-Angebot benutzerfreundlich (gegebenenfalls. ebenfalls mobil) und Ihren Bedürfnissen angemessen (gibt es bspw. einen Höchstverfügungsbetrag oder ein Auszahlungslimit)?
  • Wie hoch ist die Verfügbarkeit von Geldausgabeautomaten bzw. Selbstbedienungsterminals?

Das für Sie günstigste Bankkonto, Kontostand, Zins und mehr

Abhängig vom durchschnittlichen Saldo und der gewöhnlichen Kontoüberziehung im Verlauf eines Jahres resultiert daraus, welches Konto individuell das günstigste ist. Die Zeiten, in denen eine kostenlose Bereitstellung an einen monatlich anfallenden Mindestumsatz gepaart war, zählen glücklicherweise zu dem größten Teil dieser Vergangenheit an. Reizvoll ist aber die Anfangsprämie für Neukunden, das abhängig vom Finanzinstitut, immerhin zwischen 50 und 100 EUR ist. Ein zusätzlicher wesentlicher Punkt bei der Auswahl des Anbieters ist zusätzlich zu dem Zins die Versorgung mit Bargeld am Bankautomaten durch dieser EC-Karte dar. Je dichter das Netz an Bancomaten, desto weniger Aufwand wird erforderlich, um Bargeld sich auszahlen lassen. Niemand fährt gern 30 Kilometer, um die recht hohen Bankgebühren für die Auswahl an einem institutsgruppen fremden Serviceautomaten zu einsparen.

Bestes Konto entdecken

Kann mehr als eine Person auf das Konto zugreifen können, muss es als Gemeinschaftskonto geführt werden. Wiederum sollen alle Verfügungsberechtigten ihre Personalien angeben. Kontoverfügungen kann allesamt Bankkontoinhaber alleine abwickeln – das sogenannte Oder-Konto. Seltener wird das Und-Konto eingerichtet: Dann sollen die Verfügungsberechtigten nur zusammen nutzen.

Auf der Suche nach dem top Konto, wird das Online-Vergleich mithilfe des Vergleichsrechners empfehlenswert. Er berücksichtigt abgesehen von den Grundgebühren, die für einigen Banken mit Filialen, Sparkassen und Direktbanken schon vollständig entfallen werden, nach wie vor mehr Faktoren. Wie die Menge dieser Serviceautomaten, an welchen gratis Bargeld abgehoben werden kann, Banken-Spezialaktionen mit Startprämie und der Umfang der Kosten für die Kreditkarte.

Hinweis: Derjenige regelmäßig über Guthaben auf dem Konto verfügt, gut beraten sein es mit Geldüberweisung oder Mausklick auf ein Tagesgeldkonto schieben. Die Zinsen befinden sich andererseits aktuell auf bis zu 1,1 %. Jene Konten werden nur auf Habenbasis geführt und erlauben auch eine tägliche Nutzbarkeit – allerdings nicht mit Ec-Card.

Konto einrichten

Der häufigste Grund, aus dem Privatkunden ihr bestehendes Girokonto auflösen, wird dieser Wechsel zu einer anderen Bank beziehungsweise Kreditinstitut. Doch Sie sollten die Auflösung Ihres alten Girokontos nicht überhasten, weil ohne Bankkonto kommt derzeit niemand mehr aus. Das bedeutet, Sie sollten allerdings! sicherstellen, dass Sie zu dem Moment der Kündigung schon das neue Girokonto für den alltäglichen Zahlungsverkehr eröffnet haben. Des Weiteren sollen Sie alle Zahlungspartner-innen via Ihre neuen Kontodaten in Kenntnis setzen wie auch Ihre Daueraufträge umändern. Bloß auf diese Weise kann ein problemloser Wechsel des Girokontos erfolgen.

Falls der, Girokonto-Eigentümer nicht zufrieden mit den Bedingungen und Services ihres derzeitigen Girokontos werden, findet man immer die Möglichkeit das Girokonto zu kündigen. Dies wird generell einfach und niemals mit zusätzlichen Kosten gekoppelt. Einige Bankinstitute offerieren einen Kontowechselservice an, dieser die Auflösung bzw. einen Kontowechsel noch leichter macht.

Zur Sicherheit müssen Sie das alte und das Konto für einige Zeit gleichzeitig laufen lassen, bis alle Daueraufträge angepasst wurden. Wir empfehlen Den Anwendern hierfür einen Zeitraum von ungefähr 2 bis 3 Monaten.

Zur Eröffnung des Bankkontos müssen Sie achtzehn Jahre jung und somit voll rechtskundig sein. Wenn dem nicht so ist, so benötigen Sie die Autorisierung eines Erziehungsberechtigten. Je nach Bank respektive Bankhaus wird die Anwesenheit des Erziehungsberechtigten vorausgesetzt beziehungsweise es bedarf nur der schriftlichen Zustimmung. Bevor das Konto endgültig gestartet wird, findet noch eine sogenannte Negativer Kreditwürdigkeit-Kontrolle statt.

Für die Auflösung sollen Konto-Eigentümer letzten Endes das formloses Schreiben, das Name, die Bankverbindung ebenso wie eine Bitte der Kündigung des Bankkontos beinhaltet, hineinreichen. Weiterhin ist dieses sinnvoll die aktuelle Bankverbindung anzugeben, damit die Bank respektive Finanzinstitut das eventueles Guthaben überweisen kann. Konto-Inhaber sollten nicht vergessen, dass eine Kündigung nur dann vollzogen wird, falls das Bankkonto nicht mehr mit einem Dispo belastet wird.

Einige Bankinstitute offerieren einen speziellen Kontenwechsel-Dienst an, der Ihnen einen Umzug durch der alten zur neuen Bank respektive Kreditinstitut erleichtert. Dieser Kontowechsel-Dienstleistung fällt in den Verantwortung der neuen Bank bzw. Kreditinstitut.

Bei der Gründung des Bankkontos haben Sie heute die Möglichkeit, zwischen zwei verschiedenen Arten durch Banken zu wählen: Sie sollen das Girokonto von einer Filialbank (auch Direktbank genannt) beziehungsweise einer Internetbank eröffnen. Zu berücksichtigen ist, dass die überwiegenden Zahl der Banken mit Niederlassungen inzwischen ebenfalls die Möglichkeit eines Online Bankings offerieren, währenddessen die Onlinebanken nicht über das Niederlassungsnetzwerk verfügen und nur telefonischen Support zur Verfügung stellen.

Fragen im Zusammenhang mit den Girokonto

Post-Ident

Beim klassischen Post-Ident Art der Durchführung setzen Sie das Formular, welches Sie beim Konto-Eröffnungsprozess bekommen haben, in der nächsten Bankfiliale dieser Deutschen Post zusammen mit dem gültigen Ausweisdokument vor. Das Mitarbeiter der Post bestätigt Ihre Identität und schickt das Formblatt anschließend an Ihre Bank beziehungsweise Kreditinstitut. Sie müssen sich somit um nichts Weiteres kümmern.

Was heißt SCHUFA-Prüfung?

Jede Bank bzw. Geldinstitut führt bei dem neuen Kunden die SCHUFA-Prüfung aus, auf dieser die Kreditwürdigkeit eines Bankkunden überprüft wird. Die Kurzform SCHUFA heißt Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung. Der Unternehmensgegenstand der SCHUFA ist es, ihre Vertragsparteien (in dem Fall die Banken) mit Infos zur Kreditwürdigkeit (Kreditwürdigkeit) Dritter zu unterrichten. Bei einer schlechten Zahlungsfähigkeit sollte sich dieser Bankkunde darauf gefasst machen, dass die Bank respektive Bankhaus den Neukunden-Antrag ablehnen kann oder einen Privatkunden bloß mit eingeschränkten Services bedienen wird.

Video-Ident

Beim modernen Video-Ident-Verfahren erfolgt die Identifikation mithilfe einer Kamera am Laptop beziehungsweise Handy. Via eine stabile Internetverbindung wird das Videotelefonat geführt. Zeigen Sie auch auf dieser Seite Ihren Ausweis parat. Das Mitarbeiter des Video-Ident-Verfahrens wird Sie durch den Identifizierungsvorgang zur Folge haben und leitet die Bescheinigung Ihrer Identität an Ihre Bank bzw. Kreditinstitut weiter.

Wie eröffne ich das Girokonto bei einer Filial-Bank?

Haben Sie sich entschlossen, das Konto bei einer Filial-Bank ein zu richten und entsprechen alle erforderlichen Bedingungen, auf diese Weise sollen Sie dies ganz ohne großen Aufwand vor Ort erledigen. Bringen Sie zu diesem Zweck ein Ausweis (Lichtbildausweis, Pass) in die Bankfiliale bei. Einige Banken bestehen zusätzlich auf individuelle Bedingungen, die Sie von der Zielbank unmittelbar erfahren würden. Diese Bedingungen kommen wie im Zuge der Inanspruchnahme eines Überziehungskredits zu tragen.

Wie eröffne ich ein Bankkonto auf einer Internetbank?

Ein Online-Girokonto hingegen sollen Sie ganz ohne großen Aufwand online bei der Bank bzw. Geldinstitut Ihrer Auswahl einrichten. Einige Onlinebanken besitzen sogar Filialen, in denen Sie Ihre Identität vor Ort prüfen lassen können. Ist das bei der durch Ihnen gewählten Bank beziehungsweise Kreditinstitut nicht in einer Bankfiliale durchführbar, so geschieht die Identifikation entweder via einen Post-Ident beziehungsweise einen Video-Ident.

Ist mein Geld sicher auf dem Konto?

Ihr Bargeld ist auf dem Girokonto optimal betreut. Anhand der gesetzlichen Spareinlagenversicherung werden innerhalb der EU Beträge bis zu einhunderttausend Euro pro Bank beziehungsweise Finanzinstitut abgesichert.

Die Frage, wie sicher das Geld auf einem Girokonto ist, wird überwiegend seit der Bankenkrise auch in Deutschland gang und gäbe. Generell gilt, dass Geldanlagen von deutschen Banken äußerst sicher sind. Deutschlandweit gelten für Bankinstitute mehrere Gesetze, die das Geld auf Dem Girokonto und im Zuge dessen Sie als Anleger vor Verlusten beschützen. Guthaben sind durch die deutsche Einlagensicherung generell immer abgesichert und das in der Mehrzahl der Fälle auch deutlich höher bei anderen Staaten. Aus diesem Grund ist es zu empfehlen, Geldanlagen optimalerweise auf deutschen Finanzinstitute zu tätigen. Die Einlagensicherung schützt je Bank respektive Kreditinstitut und Bank Kunde je ein Girokonto und garantiert das Geld auf Bankkonten genauso wie Tagesgeld und Festgeld. Der Höchstbetrag, den die Einlagensicherung deckt, beträgt in Deutschland 100.000 EUR. Des Weiteren werden Banken in deutschlandweit des Weiteren verpflichtet, einen Teil dieser Einlagen stets in Bar verfügbar zu haben.

Wie gehe ich damit um, falls mein Bankkonto gesperrt wurde?

Nehmen Sie bevorzugt möglichst sofort Verbindung zu Der Bank respektive Kreditinstitut auf und überprüfen Sie, warum das Bankkonto gesperrt ist.

Was ist eine Einlagensicherung?

Die Einlagensicherung in Deutschland setzt sich aus der staatlichen Einlagensicherung und aus der freiwilligen Einlagensicherung zusammen. Die staatliche Einlagensicherung bietet einen Mindestschutz nach EU-Richtlinien. Die freiwilligen Einlagensicherungssysteme schützen Ihre Einlagen auch zusätzlich ab. Die Zusammenstellung aus staatlicher und freiwilliger Einlagensicherung schützt so Ihr Geld auf Ihrem Bankkonto optimal und bietet Ihnen gleichzeitig Stabilität in dieser Finanzbranche.

Muss ich Bankgebühren zahlen für Ein- beziehungsweise Auszahlungen von dem eigenen Bankkonto?

Buchungen vom eignen Girokonto sollten entweder kostenfrei sein. Oder aber die Bank respektive Kreditinstitut stellt mindestens 5 kostenfreie Kontoveränderungen monatlich zur Verfügung.

Wie hoch ist das Dispokredit?

Ein Dispo ergibt sich aus der Zahlungsfähigkeit vom Privatkunden. Neukunden erhalten ihn weitgehend erst nach wenigstens dem Einkommenseingang.

Kann ich auf das Direktbank Girokonto Geld einzahlen?

Falls die Direktbank einer Muttergesellschaft mit Filialbanken angehört, ist es möglich über die Bargeld gratis einzahlen. Ansonsten haben Sie bloß die Option bei einer Bank respektive Bankhaus – ganz gleich welcher – Geld auf das Girokonto einzuzahlen, allerdings gegen Beitrag.

Wie viel Geld sollte auf dem Bankkonto sein?

Kümmern Sie sich, daß das Bankkonto möglichst immer im positiven Bereich ist. Haben Sie immer so hohe Summen auf dem Konto, dass Daueraufträge, Lastschriften, und Überweisungen erledigt werden können, ohne ins Soll zu schlittern. Als Anlage-Konto ist das Konto schwerlich einsetzbar. Bei uns rentiert sich für eine zeitlich befristete Kapitalanlage das Tagesgeldkonto.

Darf eine Bank respektive Finanzinstitut mich als Bankkonto Privatkunden ablehnen?

Ihr Antrag auf ein Bankkonto kann abgelehnt werden. Wie zum Beispiel bei negativer Schufa. Allerdings haben Sie die Möglichkeit ein Basiskonto ohne Dispositionskredit zu einrichten.

Was ist ein Buchungsstichtag?

Das Datum an dem die Überweisung bei der Bank bzw. Bankhaus ausgeführt wird. Die Zeitangabe zeigt an, wann genau das Geld wirklich gebucht ist und zur Verfügung steht.

Darf die Bank respektive Bankhaus für Kontenauszüge Bankgebühren zu verlangen?

Als Bankkunde haben das Recht sich gratis via einen ist Zustand auf Ihrem Girokonto sich zu erkundigen. Das muss durch einem Kontoauszugsdrucker oder bei Filialbanken ebenfalls über die Ausgabe am Bankschalter gewährleistet werden. Wenn Sie sich die Kontoauszüge zusenden lassen, ist ein Beitrag legitim. Hier handelt es sich um eine Zusätzliche Leistung der Bank bzw. Geldinstitut.

Kann ich mein Bankkonto selber zu sperren?

Selbstverständlich können Sie das Bankkonto und EC-Karte über die Hotline 116 116 landesweit sperren.

Wie viele Bankkonten kann man besitzen?

Sie können theoretisch auf diese Weise eine größere Anzahl Konten besitzen, wie Sie wollen. Ganz gleich in wie weit beim gleichen oder für dem anderen Geldinstitut.

Kaann man auf dem Bankkonto Kapital sparen?

Besser Sie benutzen das Bankkonto nicht zu dem Einsparen. Wenn auch Sie einen minimalen Habenzins bekommen. Für Kapitalanlagen, welche flexibel sein müssen, schließen Sie besser eine Tagesgeldkonto ab.

Welches Risiko hat man mit einemm Konto und wie können Sie sich irgendwie schützen?

Beachten Sie zudem stets dann, dass Ihnen bei der Geldbehebung auf dieser Straße oder in Ihrer Bank respektive Bankhaus niemand Sie beobachtet. Den Code zu Der Ec-Karte sollten Sie grundsätzlich nicht aufschreiben und erst recht nicht auf einem Notizzettel in Der Geldbörse beziehungsweise Jacke aufbewahren. Schirmen Sie die PIN-Eingabe am Geldausgabeautomaten durch Der Hand vor Beobachtern ab.

Die größten Risiken für Konten ausgenommen der Finanzkrise kommen von Verbrechern aus. Kriminelle fälschen zum Beispiel Abbuchungen und verbuchen auf diese Weise in der Mehrzahl der Fälle kleine Summen von bis zu 100 Euro von Ihrem Bankkonto ab. Eine Vielzahl Konsument kontrollieren ihre Abbuchungsaufträgen zu nicht oft bzw. gar nicht und merken so keineswegs bzw. nur äußerst spät, dass Sie um der Geld betrogen wurden. Als Folge dessen sollten Sie Ihre Geldsendungen regelmäßig überprüfen und für unberechtigten Abbuchungsaufträgen sofort Ihre Bank respektive Bankhaus kontaktieren. Wir raten eine Begutachtung stets am Anfang des Monats für den vergangenen Kalendermonat.

Wie sicher ist OnlineBanking

Wo Geld und Banken verwickelt werden, werden Verbrecher in der Mehrzahl der Fälle unweit. wie hoch das Risiko ist und in wie weit Der Bargeld von der Bank beziehungsweise Kreditinstitut auch beim Online Banking geschützt ist, hängt zum großen Teil von Ihnen selbst ab. Durch einige einfachen Schritten können Sie schon einen Großteil dieser Gefahren bei dem Internet Banking minimieren.

  • Sobald Ihnen etwas merkwürdig erscheint, brechen Sie die Session sofort ab.
  • Melden Sie sich nach jeder Session regelkonform ab und berücksichtigen Sie darauf, dass Sie auch tatsächlich ausgeloggt werden.
  • Benutzen Sie ein sicheres Passwort, das bloß Sie kennen.
  • Achten Sie darauf dass die Adresszeile, dass diese mit "https://" beginnt.
  • Verraten und notieren Sie Ihren TAN ebenso wie PIN nicht.
  • Löschen Sie Ihren Cache des Browsers nach der Session beziehungsweise nützen Sie den privaten Surfmodus für die Finanzgeschäfte.

Ebenso können Trojaner, die sich vorher auf Den Computer installiert haben, von Ihrem Login in den Internetaccount ausspionieren und so Verbrechern das Tor zu Den Girokonten öffnen. Vor Trojaner schützt man sich bevorzugt mit einem angemessenen, periodisch upgedateten Virenschutzsoftware.

Wie riskant jene Emails wirklich werden, hängt durch Ihrer Mitwirkung ab. Klicken Sie nie auf inkludierte Hyperlinks, antworten Sie gar nicht und lassen Sie die E-Mail am besten außer Acht. Keine Bank respektive Kreditinstitut fordert je Ihre Information mit Mail an beziehungsweise animiert Sie über E-Mail und Link zum Online Banking Login. Zweifelsfall nehmen Sie am Besten Kontakt mit Ihre Bank respektive Finanzinstitut.

Eine verbreitete Betrugsmasche durch Verbrechern wird es ebenso, Ihre personenbezogenen Information wie Name, Mobilnummer und Bankverbindung durch Mail zu erhaschen. Diese Emails kommen angeblich von Der Bank respektive Bankhaus und sollen der Sicherheitsüberprüfung fungieren. Schwindler werden hierbei stets gewifter und lassen die E-Mails durch gestohlene Unternehmenlogos, Bilder und Templates Ihrer Bank respektive Finanzinstitut sehr absolut echt wirken. Auch die Absenderadresse ähnelt der Ihrer Bank beziehungsweise Bankhaus äußerst stark, sodass eine Vielzahl Empfänger den Unterschied gar nicht erst registrieren.

Wie kann das Girokonto gesperrt werden?

Wenn Sie Ihre Bankkarte verloren haben oder nicht wissen, wo Sie ist, sollten Sie Ihr Konto sofort sperren lassen. Das geht am Telefon, persönlich am Schalter oder über Fax und muss gebührenfrei durch Der Bank beziehungsweise Bankhaus veranlasst werden.

Rechtliches über das Thema Bankkonto

Europaweit gemeinschaftliche Transferierung von Zahlungsmitteln durch Umsetzung dieser EU Zahlungsdiensterichtlinie

Das Girokonto ist als Girokonto in laufender Rechnung zentraler Bestandteil des Girokontovertrages zwischen Bank und Kontoinhaber. Im Januar 2002 ist einen Vorgaben zum Girovertrag festlegen und in dem Okt 2009 verändert, weil in Durchführung der EU Zahlungsdiensterichtlinie das Recht der Transferierung von Zahlungsmitteln europaweit vereinheitlicht wurde. Dieser Girovertrag ebenso die wesentlichen Zahlungsdienste werden jetzt im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) paragraphenzeichen675 und 676 ebenso in dem Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz (ZAG) festgelegt.

Schließt ein Kaufmann ein laufendes Konto auf einem Geldinstitut ab, so benennt man dieses gemäß paragraf 355 Handelsgesetzbuch (HGB) als Kontokorrentkonto. Ist dieser Kontoinhaber eine Privatperson, spricht man von einem Girokonto.

Im neuen Recht werden ebenfalls Haftungsfragen und Beweisfragen geregelt. Auf Abschluss des Girokontovertrages werden dem Bankkunden seither umfangreiche vorvertragliche Infos herausgegeben. Änderungen dieser Konditionen indem der Dauer des Girokontovertrages sollen durch einer Widerspruchsfrist durch 2 Monaten angeboten werden. Vor allem die 24-stellige Internationale Kontonummer (IBAN) ebenfalls dieser 8- beziehungsweise 11-stellige Business Identifier Code (BIC) identifizieren die am Bewegung von Zahlungsmitteln beteiligten Personen seitdem eindeutig.

AHV Renten und IV Renten: 123 Auszahlungstermine 2020


August 2020 Montag 7. September 2020 Mittwoch 7. Oktober 2020 Freitag 6. November 2020 Montag 7. Dezember 2020 . Nicht als Arbeitstage gelten: Samstag, Sonntag, allgemeine Feiertage, 2. Januar, 1. Mai Weiter...
(28.11.2020)

Feiertage am 26. November insb. Feiertage am 26.11.2020


Übersicht: Alle Feiertage am 26. November 2020, 2021 etc. und in welchem Bundesland in Deutschland der 26.11. ein (gesetzlicher) Feiertag ist. Weiter...
(28.11.2020)

Girokonto: Das flexible Sparkassen Girokonto – Sparkass


Mit Ihrem Girokonto erledigen Sie alle wichtigen Bankgeschäfte. Ein Girokonto der Sparkasse ist die ideale Plattform für Ihr Geld: flexibel und sicher. Weiter...
(28.11.2020)

Girokonto Vergleich | Norisbank


girokonto vergleich studenten , girokonto vergleich sparkasse , girokonto vergleich deutschland , girokonto vergleich comdirect , girokonto vergleich ... Weiter...
(28.11.2020)

Deutscher Kälte und Klimatechnischer Verein (DKV) e.V ...


Die DKV-Tagung 2020 findet vom 18 - 20. November 2020 im Maritim Hotel in Magdeburg statt. Wichtige Informationen für unsere Vortragende, die Autorenhinweise und weitere Details in den nachfolgende Weiter...
(28.11.2020)

A14: LKW kracht in Mittelleitplanke | Medienportal Grimma


A14: LKW kracht in Mittelleitplanke 28. Oktober 2020; Informationsabende zum Breitbandausbau im November 28. Oktober 2020; Markkleeberger Weihnachtsmarkt fällt aus 28. Oktober 2020; Coronaticker fà Weiter...
(28.11.2020)

Feiertage am 13. November insb. Feiertage am 13.11.2019


Übersicht: Alle Feiertage am 13. November 2019, 2020 etc. und in welchem Bundesland in Deutschland der 13.11. ein (gesetzlicher) Feiertag ist. Weiter...
(28.11.2020)

Feiertage am 20. November insb. Feiertage am 20.11.2019


Übersicht: Alle Feiertage am 20. November 2019, 2020 etc. und in welchem Bundesland in Deutschland der 20.11. ein (gesetzlicher) Feiertag ist. Weiter...
(28.11.2020)

Billigvorwahlen Fuer Grossbritannien, Ergebnisse von www ...


Online 2020 sparda kostenloses girokonto Vergleichen 2020 privatrechtlich kredit . Trendurlaub Wohnmobil Worauf man bei der Versicherung achten sollte Expertentipps von Alexander Held (FOTO) [03.06 - Weiter...
(28.11.2020)

Girokonto Vergleich 2017 | BANKKONTO.ONLINE


Girokonto Vergleich: kostenloses Girokonto mit Prämie und niedrigen Dispozinsen gesucht? Hier finden sie das beste Girokonto. Jetzt vergleichen! Weiter...
(28.11.2020)

Girokonto – finanz Kontor RKM Oliver Rauber


Girokonto. Das Girokonto bietet dem Kontoinhaber die Möglichkeit seinen Zahlungsverkehr bargeldlos abzuwickeln. Von einem Girokonto aus können ... Weiter...
(28.11.2020)

Kontowechsel: Girokonto wechseln leicht gemacht ...


Girokonto Vergleich. Der erste Schritt, wenn Sie ein neues Girokonto eröffnen möchten, ist der Girokonto Vergleich. Sie werden schnell merken, dass es viele verschiedene Girokonto Angebote a Weiter...
(28.11.2020)

Girokonto ohne Gebühr: Bei diesen Banken sind Konto und ...


Angeblich lässt die Zins-Misere ihnen keine andere Wahl: ... Hier geht es zum Girokonto-Vergleich: Finden Sie das passende Girokonto. Weiter...
(28.11.2020)

Girokonto Vergleich 2018 das beste Girokonto finden


Tagesaktueller Girokonto-Vergleich 2018 Über 40 Girokonten im Detail Konditionen ... Zinsen auf Guthaben auf dem Girokonto sowie auf der ... Weiter...
(28.11.2020)

Gebühren & Zinsen Girokonto vergleichen Dispozinssätze


Vergleich Girokonto. Die besten Girokonten nach Gebühren, Zinsgutschriften und Konditionen. Girokonto Zinsvergleich. Kostenlose Kreditkarte zum Girokonto. Weiter...
(28.11.2020)

Bestes Girokonto #1 | Girokonto Vergleich & Test ...


Unser Testsieger 2019: das Girokonto der DKB. Unsere umfassenden Erfahrungen sprechen eine deutliche Sprache: Das Girokonto der DKB überzeugt in unserem Test in fast allen Bereichen und hat insge Weiter...
(28.11.2020)

Girokonto Vergleich Das Top Girokonto für 0 Euro ...


[20.05 - 12:13] Kostenloses Girokonto mit 50 EUR Startguthaben Cortal Consors bewirbt das einzige Girokonto-Modell des Sortiments derzeit mit einem zweifachen Bonus: Neukunden erhalten 50,00 Euro Star Weiter...
(28.11.2020)

Formular – Generalvollmacht mit Eingabefeldern


Startseite; GIROKONTO. Girokonto-Vergleich. Alle Girokonten im Vergleich; Girokonto für Privatpersonen; Gemeinschaftskonto; Gehaltskonto; Girokonto für ... Weiter...
(28.11.2020)

Kostenloses Girokonto im Girokonto Vergleich 02/2018


Die Norisbank bietet ein bedingungslos kostenloses Girokonto für Privatkunden an - auch ohne Mindesteingang! Eine Kreditkarte, weltweit Bargeld abheben ... Weiter...
(28.11.2020)

Girokonto Vergleich: Kostenloses Girokonto finden ...


Mit diesem Girokonto-Vergleich finden Sie die aktuell günstigsten Girokonten mit allen wichtigen Eckdaten auf einen Blick. Sie geben vor, ob es als Gehaltskonto oder allgemeines Girokonto gef&uum Weiter...
(28.11.2020)

Jetzt vergleichen & Geld sparen!

kostenlose Kontoführung.